è  WEBSHOP    èSTART    èProduct highlights  èNews                                                                                

  

                                            

  

 

Home
Nach oben / Up

 

 

èProduktübersicht    èFototools

METOLIGHT® UV-Filterfolien und UV-Filterröhren    "Take Me To Light"

METOLIGHT® Filterfolien und Filterröhren können Sie in unserem Webshop bestellen

METOLIGHT UV-Filterfolien und UV-Filterröhren dienen dazu, aus dem Tageslicht bzw. Leuchtstofflampen den UV-Anteil herauszufiltern und so ein UV-freies Licht abzugeben.
Unsichtbare UV-Strahlen der Sonne und UV-Strahlen aus künstlichen Lichtquellen, z.B. aus Leuchtstoffröhren, können bei bestimmten Materialien, Arbeits- und Produktionsprozessen großen Schaden anrichten. Streulicht, insbesondere von Leuchtstoffröhren ohne UV-Filter oder Tageslicht, ist eine häufig unterschätzte und oftmals zu spät erkannte Fehlerquelle, die erheblichen Produktions- oder Materialschaden verursachen kann. Hier bieten METOLIGHT UV-Filter zur Abdeckung von Fenstern und Leuchtstofflampen die Problemlösung

    

UV-Filterfolien dienen zum Absperren von Fensterflächen gegen eindringendes UV-Licht.
Die Filterfolien aus stabiler, gegen Ausbleichen gesicherter PE-Folie sind in verschiedenen Farben (UV-Sperren) als Rollenware 120 cm  breit, 10 m lang oder als Zuschnitt / Abschnitt lieferbar.

Die Folien werden entweder mit einem UV-Festen Klebeband (ASMETEC SKF-19) auf den Glasscheiben befestigt oder beim Neueinbau zwischen den Glasscheiben befestigt.

METOLIGHT®  UV-Filterfolien

Die Fensterfolien sind in folgenden Typen ab Lager lieferbar:

METOLIGHT SFG-10 (gold, 520 nm), METOLIGHT LY-5 (hellgelb, 420 nm), METOLIGHT C-10 (klar, 400 nm)

    

Während die goldgelbe und hellgelbe Folie meist in sogenannten "Gelbräumen" in der Elektronikindustrie oder in Bereichen UV-empfindlicher Harze und Lacke eingesetzt wird kommt die glasklare Folie SFC-10 meist dort zum Einsatz, wo farbliche Veränderungen für das menschliche Auge unerwünscht sind, z.B. in Museen.

Die glasklare Folie kann zur Verbesserung der UV-Filterung auch doppelt verwendet werden (C-20).

Im direkten Vergleich der beiden Filterkurven für doppelte und einfache Verwendung der glasklaren Folie ASR-C-10 sieht man die deutliche Reduzierung der UV-Durchlässigkeit bei 400 nm auf nur noch ca. 3 % im Vergleich zu ca. 8% bei nur einfacher Verwendung

Ausführliche Informationen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

                              

 


METOLIGHT®  UV-Filterröhren ASR

  Die UV-Filterröhren sind lieferbar in den Größen T5, T8 und T 12 in allen Längen der handelsübliche lieferbaren Leuchtstoffröhren. Die Polycarbonat-Röhren haben eine UV-blockierende Filterfolieneinlage (wie oben beschrieben) und dienen dazu, aus handelsüblichen Leuchtstoffröhren den schädlichen UV-Lichtanteil herauszufiltern.

Anstelle der sonst üblichen und teuren gelben Leuchtstofflampen können durch diese Filterröhren preiswerte weiße Leuchtstofflampen eingesetzt werden. Zusätzlich geben diese Filterröhren noch einen aktiven Splitterschutz, für den Fall, dass eine Leuchtstofflampe einmal bersten sollte.

Der Einsatz der METOLIGHT Filterröhren amortisiert sich meist schon nach dem ersten Ersatz einer Gelblicht-Leuchtstoffröhre.
Zum Einsatz in Museen, Vitrinen oder Verkaufstheken empfiehlt sich die Verwendung der glasklaren Röhren ASR-C-10 oder der UV-400-Röhren.  

Zur Verwendung in Laser- oder Plotterräumen und in Dunkelkammern gibt es diese Filterröhren auch in verschiedenen Rot- und Grüntönen, abgestimmt auf die dort verwendeten Filme oder Lacke und Farben.

Download Datenblatt METOLIGHT UV-Filter                                  

Eine Alternative zu Leuchtstoffröhren mit UV-Filter sind unsere neuen UVL-LED-Röhren:
Integrierte UV-Filter, 70% Stromersparnis, größere Leuchtkraft, 50.000 Betriebsstunden
Die UVL-LED-Röhren finden Sie auch in unserem
LED-Lichttechnik-Webshop


METOLIGHT®  UV-400
                                         

Die METOLIGHT UV-400 Filterröhre filtert alle UV-Anteile bis 400 nm aus dem Lichtspektrum der Leuchtstofflampe. Sie ist somit ideal zum Einsatz in allen Bereichen, wo eine Farbänderung für das menschliche Auge unerwünscht ist, wie z.B. in Museen, Galerien, Bibliotheken, Archiven, Kaufhäusern und insbesondere auch in Büroräumen und Werkhallen, wo nicht nur Materialien sondern insbesondere die Mitarbeiter vor dauerhafter UV-Strahlung durch Leuchtstofflampen geschützt werden sollen.

Die Besonderheit dieser neuen UV-400 Filterröhren ist, dass sie ohne Endkappen auskommen und sich dicht an die Leuchtstofflampe anschmiegen. Sie vergrößern den Außendurchmesser nur um knapp 1,5 mm, womit die damit geschützten Röhren weiterhin in alle handelsüblichen Fassungen passen, auch solche mit Gitterrosten, Blenden oder Abdeckungen.

Diese Röhren gibt es auch ohne UV-Filter und dienen so als Schutzröhre überall dort, wo die Lampen in Reichweite hängen und z.B. durch unbeabsichtigtes Berühren zum Platzen gebracht werden könnten. Die Schutzröhren verhindern so, dass Glassplitter streuen und Personen verletzen können.

Download Datenblatt METOLIGHT UV-400


       

METOLIGHT® ist eine eingetragene Marke der ASMETEC GmbH und steht für Qualitäts-Beleuchtungsprodukte

                                     


ASMETEC GmbH - Robert-Bosch-Str. 3 - 67292 Kirchheimbolanden - GERMANY - FON +49-6352-75068-0 - FAX: +49-6352-75068-29 - www.asmetec-shop.de - info@asmetec.de -  WEEE-DE74399040

 Copyright © 2014 ASMETEC GmbH, Stand:  25. Januar 2017               Home ] Nach oben / Up ]     Impressum  imprint