è  WEBSHOP    èSTART    èProduct highlights  èNews                                                                                

  

                                            

  

 

Home
Nach oben / Up

 

 

èProduktübersicht    èLED-Technik

Take Me To Light....

METOLIGHT® LED-Röhren     

diese Produkte finden Sie in unserem Webshop www.asmetec-shop.de

ASMETEC LED-Röhren haben die VDE-Prüfung bestanden.
Ausweis-Nr. 40036183

LED-Röhren geprüft nach der aktuellen E DIN EN 62776 (VDE 0715 Teil 16)

      

 Bis zu 70% Energieersparnis gegenüber handelsüblichen Leuchtstoffröhren

Ihr persönlicher Beitrag zur CO2-Reduzierung

Kein Sondermüll, kein Quecksilber, kein Flimmern, keine UV-Strahlung, umweltschonend, CE-Zertifikat durch TÜV-Rheinland


LED-Röhren T5 zum direkten Einsatz an EVGs
keine Änderung der Leuchte - einfach in Leuchten mit EVGs einsetzen - fertig


LED-Röhren T8 zum direkten Einsatz an EVGs
keine Änderung der Leuchte - einfach in Leuchten mit EVGs einsetzen - fertig

 


LED-Röhren für Fleischtheken
Heben die natürlichen Farben von Fleischprodukten hervor.


LED-Röhren mit Sensor
Ideal zum Einsatz in Parkhäusern, Archiven, Fluren
Automatische Dimmung auf ca. 20% nach 30 Sekunden - man steht niemals im Dunkeln
sofort bei 100% Helligkeit nach Bewegungserkennung innerhalb von 6 Metern Abstand


LED-Röhren BFC - fungizid
ideal zur Lagerung von Lebensmitteln.
Nachgewiesene fungizide Wirkung bei vielen Lebensmittelpilzen

 

 

Die LED-Technik hat in den letzten Jahren enorme technische Fortschritte gemacht. Aus den roten LEDs der 60er Jahre, wurden inzwischen hocheffiziente, energiesparende weiße LEDs, die universell für alle Beleuchtungsaufgaben – bis zur Straßenbeleuchtung oder zum Stadion-Flutlicht ausreichen. Eine Power-LED wandelt bis zu 95% der zugeführten Energie in Licht um, nur 5% gehen in Wärme über.

Stand der Technik bei Leuchtröhren sind heute TL-LED mit einer Helligkeit von über 100 Lumen/Watt. Somit hat die LED die Helligkeit erreicht, um die Leuchtstoffröhre zu ersetzen. 

Gegenüber den herkömmlichern Leuchtmitteln zeichnen Sie sich durch enorme Effizienz und Langlebigkeit aus. Die durchschnittliche Betriebsdauer einer herkömmlichen Leuchtstoffröhre liegt bei etwa 6000 Stunden, die einer METOLIGHT LED-Tube bis über 50.000 Stunden

Die neuen METOLIGHT LED-Tubes dienen als Ersatz für herkömmliche Leuchtstoffröhren. Sie sind lieferbar in den üblichen Abmessungen für T5 / T8 und T10 Durchmesser zum Anschluss an die normale Netzspannung. Sonderausführungen sind auch für 12 / 24 Volt-Versorgung lieferbar (z.B. im Camping / Caravan-Bereich).  

Die wichtigsten Vorteile der METOLIGHT LED-Tubes im Überblick:

  • Bis zu 70% Stromkostenersparnis gegenüber herkömmlichen Leuchtstofflampen
  • Durchschnittliche Lebensdauer bis über 50.000 Betriebsstunden
  • Von Beginn an volle Leuchtkraft ohne Flackern oder Vorheizen, ohne 50Hz-Flimmern
  • Kein Stroboskopeffekt
  • Leuchtet vergleichbar hell wie eine herkömmliche Leuchtstoffröhre
  • Wartungsfrei, da kein Vorschaltgerät und Starter mehr benötigt wird
  • Hohe Schock- und Vibrationsbeständigkeit, weitgehend bruchsicher
  • Minimale Wärmeabgabe, daher auch für Kühlräume geeignet
  • Keine UV-Strahlung unter 400 nm, keine Infrarotstrahlen
  • Solide und widerstandsfähige Ausführung
  • Je nach Leuchtdauer nach ca. 1-2 Jahren amortisiert
  • Ca. 70% weniger CO² Ausstoß
  • CE-, FCC- und RoHS-konform, kein Sondermüll, kein Quecksilber, kein Gas
  • Neu auch nach neuer VDE-Direktive EK1-AD05 lieferbar

Warum gerade METOLIGHT®-LED-Tubes?

METOLIGHT LED-Tubes bieten entscheidende Vorteile:

  • Einzelabsicherung je Leuchtdiode, somit bleiben beim Ausfall einer LED alle anderen in Funktion
  • Interne Konstantstromquelle versorgt die einzelnen LEDs mit 20 mA, dies erhöht die Lebensdauer der LED
  • Eingangsspannungsbereich von 165 - 265 VAC, somit unempfindlich gegenüber Spannungsschwankungen
  • Interner LED-Treiber, optional auch mit externem Treiber lieferbar - ideal für baumustergeprüfte Leuchten
  • Mischbetrieb mit herkömmlichen Leuchtstofflampen möglich
  • Betrieb auch an konventionellem Vorschaltgerät (KVG) möglich - nur Starter entfernen
  • SMD-LEDs auf Alu-Leiterplatte: größere Leuchtkraft, größerer Abstrahlwinkel, bessere Kühlung
  • METOLIGHT LED-Tubes werden unter DIN ISO 9001- Qualitätskriterien gefertigt
  • Alle METOLIGHT LED-Tubes haben CE-Zeichen, EMC- und LVD-Reports werden auf Wunsch übermittelt
  • Sonderversionen sind dimmbar
  • 3-Jahres-Garantie möglich
     

Die METOLIGHT LED-Tube ist besonders gut geeignet für Büros, Lagerhallen, Werkstätten, Grossbetriebe, Ladengeschäfte, Kaufhäuser,  Schulen, Tiefgaragen, Hotels, Konferenzräume.

Da sie keine UV-Strahlen aussenden sind LED-Tubes besonders gut geeignet Supermärkte, Krankenhäuser, Arztpraxen, Museen, Bibliotheken, Archive usw. - überall dort, wo UV-Licht die Gesundheit, Exponate, Arbeitsmittel oder den Arbeitsablauf beeinträchtigt 

Wieviel wird tatsächlich gespart -und wie lange ist die Amortisationszeit?

Zur Berechnung Ihrer persönlichen Einsparpotenziale und der Amortisationsdauer beim Umrüstung auf METOLIGHT LED-Tubes bieten wir Interessenten ein Excel-basiertes Kalkulationsprogramm, in dem Sie Ihre eigenen Verbrauchsdaten eingeben können. Da wir auf unsere LED-Tubes eine Garantie von 3 Jahren gewähren können ist auch ein 36-Monate-Lasing möglich. Hierbei sind die Leasingraten schon deutlich geringer, als die eingesparten Stromkosten. Die LED-Tubes zahlen sich quasi von selbst!

Bei 36-Monate Leasing sind die Leasing-Raten geringer als die eingesparten Stromkosten!

Staatliche Zuschüsse!

Das ERP Energieeffizienzprogramm der KfW, fördert den Umstieg auf die LED- Beleuchtungstechnik für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), da erheblich zum CO2-Reduktuion beigetragen wird.

Die METOLIGHT LED-Tubes gibt es in 4 Farbvarianten mit klarer, matter und streuender Linse:

  • Typ WW:          warmweiß (2700 - 3500K), für stimmungsvolle Beleuchtung
  •  Typ NW:          naturweiß  (4000 - 4500K), optimal für Büroräume, Konferenzzimmer, indirekte Beleuchtung
  • Typ DW::          tageslichtweiß (5000 - 5600K), optimal für Büroräume, Ladengeschäfte
  • Typ CW:           kaltweiß (6000 - 7000K), optimal für Arbeitshallen, Keller, Garagen

Beispiele für die Lichtfarben:

Folgendes ist jedoch bei der Umrüstung auf LED-Röhren unbedingt zu beachten!

Es muss der Starter entfernt werden

Bei den METOLIGHT LED-Tubes kann das magnetische oder induktive Vorschaltgerät verdrahtet bleiben, was den Installationsaufwand natürlich deutlich reduziert: 

  • Licht ausschalten
  • Alte Leuchtstoffröhre entnehmen
  • Starter herausdrehen
  • LED-Röhre eindrehen
  • Licht einschalten und Strom sparen

Optimal ist natürlich, das Vorschaltgerät abzuklemmen bzw. zu überbrücken. Ein evtl. vorhandener Kondensator muss entfernt werden.

Bei Leuchten mit elektronischem Vorschaltgerät verwenden Sie unsere LED-Röhren der Serie TRF
Hier brauchen Sie einfach nur die alte Leuchtstoffröhre gegen unsere METOLIGHT TRF auszutauschen - fertig.
Ein Ausbau des EVG oder eine Umverdrahtung der Leuchte ist nicht nötig!

Die LED-Röhre (außer die spezielle Sonderausführung) darf nicht an einem Dimmer betrieben werden. Eine eingebaute Konstantstromquelle sorgt für gleichbleibende Leuchtstärke bei Eingangsspannungen zwischen 165 und 265 Volt/AC. Wir bieten jedoch auch spezielle LED-Tubes an, die dimmbar sind.

Hinweise:
Beim Entfernen von Vorschaltgeräten entfällt eine evtl. VDE-Zertifizierung Ihrer Leuchte.
Austausch von Leuchtmitteln nur im spannungsfreien Zustand!

LED-Röhren können ebenfalls auch nach der neuen VDE-Direktive EK1 - AD05 geliefert werden, womit zusätzlich die Anforderungen nach EN60061, EN62031, EN62471, EN61195, IEC TR62471-2 erfüllt werden
 

Prinzipieller Aufbau der METOLIGHT LED-Tubes            Beleuchtungsbeispiele

 

LED-Tubes können Sie direkt bei ASMETEC oder über unseren Web-Shop www.asmetec-shop.de bestellen

Downloads:

 METOLIGHT-LED-Produktübersicht

 METOLIGHT LED-Röhren TRF-Serie

 

 

METOLIGHT ist eine eingetragene Marke der ASMETEC GmbH

                                     


ASMETEC GmbH - Robert-Bosch-Str. 3 - 67292 Kirchheimbolanden - GERMANY - FON +49-6352-75068-0 - FAX: +49-6352-75068-29 - www.asmetec.de - info@asmetec.de

 Copyright © 2014 ASMETEC GmbH, Stand:  31. Dezember 2014               Home ] Nach oben / Up ]     Impressum  imprint